Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit
Baden-Württemberg e.V.

Auf der Grundlage von Rahmenvereinbarungen zum Sozialgesetzbuch V, das im Zuge des Gesundheitsreformgesetzes eingeführt wurde, entstand am 29. September 1989 die Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind:

- Die regionalen gesetzlichen Krankenkassen

- Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis / Gesundheitsamt

- Die Kreiszahnärzteschaft (Vertragszahnärzte)

Ziel aller Mitglieder ist es, durch gemeinsame Maßnahmen die Zahngesundheit bei Kindern und Jugendlichen und damit langfristig bei der gesamten Bevölkerung nachhaltig zu fördern und zu erhalten (§ 2 der Satzung der AG Jugendzahnpflege).

Die Zahngesundheitsvorsorge basiert auf den vier Säulen:

- gesunde Ernährung

- richtige und regelmäßige Zahnpflege

- wirksame Schmelzhärtungsmaßnahmen durch Fluoride

- regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen

Maßnahmen hierzu sind:

Reihenuntersuchungen in Kindergärten und Schulen durch die Jugendzahnärztin des Landratsamtes / Gesundheitsamtes und durch Vertragszahnärzte (niedergelassene Zahnärzte im Schwarzwald-Baar-Kreis)

Fluoridierungsmaßnahmen vorrangig bei Kariesrisikogruppen.

Unterricht "rund um die Zähne", zur Mundhygiene und zur Ernährung, durch die Prophylaxehelferinnen in Kindergärten und Schulen.
In Kindergärten:
Spiele zur "Zahn"gesunden Ernährung und praktische Übungen zum Zähneputzen, Ausgabe von Zahnputzsets und Zahnputzuhren, Motivierung zum regelmäßigen Zähneputzen in den Einrichtungen, Verteilen von Infomaterial für die Eltern, so oft wie möglich Gespräche mit den Eltern führen.
In Schulen:
Durchführung von Schulunterrichtsstunden über Zahnaufbau, Ernährung und Mundhygiene, Erstellung speziellen Arbeitsmaterials, Ausgabe von Zahnputzsets, Übungen zum Zähneputzen.

Gestaltung von Elternabenden durch die Jugendzahnärztin des Landratsamtes / Gesundheitsamtes und durch Vertragszahnärzte.

"Tag der offenen Tür" in Praxen der Vertragszahnärzte

Verteilen von Informationsmaterial, Zahnputzsets, Zahnbürsten und Zahnpasta in Schulen und Kindergärten

Zusätzlich zu diesen Maßnahmen hat die
AG Jugendzahnpflege SBK in Zusammenarbeit
mit dem rumänischen Puppenspieler, Nelson Dimitriu, das Puppenspiel
"Der Zahnbürstenzauberball" in Anlehnung an
"Die kleine Hexe" rund ums Zähneputzen entwickelt. Dieses ca. halbstündige Puppenspiel wird in Kindergärten und Grundschulklassen im
Schwarzwald-Baar-Kreis aufgeführt und soll den
Kindern Sinn und Zweck des Zähneputzens
näherbringen.
        

Zum "Tag der Zahngesundheit" (der 25. September jeden Jahres) finden Informationsstände an zentralen Plätzen in verschiedenen Orten des Landkreises, Projekttage in Schulen, Ausstellungen statt.

Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege Schwarzwald-Baar-Kreis
Geschäftsstelle: Landratsamt -Gesundheitsamt-

Herdstraße 4
78050 Villingen-Schwenningen
Telefon: (07721) 913-71 73
Fax:      (07721) 913-89 18
E-Mail: agzahngesundheit@Irasbk.de