Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit
Baden-Württemberg e.V.

Was wir bisher erreicht haben

Die Zahngesundheit der Kinder und Jugendlichen hat sich in Baden-Württemberg seit Einführung der Prophylaxe in die Gesetzliche Krankenversicherung im Jahre 1988 von Jahr zu Jahr verbessert; seit 1994 liegen repräsentative und verlässliche Zahlen vor.

Die epidemiologischen Begleitstudien zur Gruppenprophylaxe in Deutschland werden im Auftrag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege (DAJ) vorgenommen und publiziert. Sie finden diese auf der Seite der DAJ.

Die Zunahme der Zahngesundheit veranschaulichen folgende Grafiken: