Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit
Baden-Württemberg e.V.

Die Mitgliederversammlung

Die Aufgaben der Mitgliederversammlung sind die Entgegennahme des Tätigkeitsberichts des Vorstandes sowie Entlastung des Vorstandes und des Geschäftsführers, die Aufstellung einer Haushaltsordnung, die Aufstellung und Beschlussfassung über den Haushalts- und  Stellenplan sowie des Jahresabschlusses und der Aufwands- und Ertragsrechnung. Diese Entscheidungen bedürfen der Zustimmung aller ordentlichen Mitglieder. Außerdem kann die Mitgliederversammlung den Geschäftsführer der LAGZ bestellen und abberufen.

Weitere Aufgaben sind die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft, Entscheidung über die Aufnahme und den Ausschluss von Mitgliedern, die Änderungen der Satzung und Beschlussfassung über die Auflösung der LAGZ. Zudem übernimmt sie alle weiteren Aufgaben, die keinem Organ oder den regionalen Arbeitsgemeinschaften zugewiesen sind.