Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit
Baden-Württemberg e.V.

Die Bilder der Gewinner*innen

Lilli, 4 Jahre
Joleen, 12 Jahre
Maxim, 7 Jahre
 

Malwettbewerb zum Tag der Zahngesundheit

Die Gewinner*innen stehen fest

Über 140 Kinder aus ganz Baden-Württemberg haben am Malwettbewerb „Gesund beginnt im Mund – Ma(h)lzeit“ der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Baden-Württemberg e.V. teilgenommen. Jetzt stehen die Gewinner in den drei Altersgruppen fest: Lilli (4 Jahre) aus Murrhardt, Maxim (7 Jahre) aus Freiburg und Joleen (12 Jahre) aus Öhringen. „Die Bilder der jungen Künstler machen Lust auf gesunde Ernährung und zeugen von einer altersgerechten, spielerischen Wissensvermittlung. Gerade in diesem Jahr, in dem die Gruppenprophylaxe vor Ort monatelang unmöglich war, ist das eine sehr gelungene Aktion der LAGZ BW“, freut sich der Vorstandsvorsitzende Dr. Torsten Tomppert.

Der 25. September ist in Deutschland der Tag der Zahngesundheit. Unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit“ dreht sich in diesem Jahr dabei alles um das Thema Ernährung. Denn was wir essen und trinken, wirkt sich unmittelbar auf unsere Zahn- und Mundgesundheit aus. Um Kindern spielerisch zu vermitteln, was Zähne stärkt und was ihnen schadet, hat die LAGZ BW im Sommer Kinder zwischen 3 und 12 Jahren zu einem landesweiten Malwettbewerb eingeladen. Mit ihren Kunstwerken sollten die Kinder zeigen, welche Lebensmittel ein strahlendes und gesundes Lächeln schenken. „Fast täglich haben uns sehr kreative und schöne Bilder erreicht. Die Auswahl der Gewinnerinnen und Gewinner ist uns unglaublich schwergefallen“, so die kommissarische Geschäftsführerin der LAGZ BW, Carolin Scheib.

Gewinner*innen und Preise

Am Ende fiel die Wahl auf Lilli (4 Jahre) aus Murrhardt, Maxim (7 Jahre) aus Freiburg und Joleen (12 Jahre) aus Öhringen. Als Preis erhalten sie einen Besuch im Stuttgarter Zoo mit der ganzen Familie. „Den Gewinnern des Hauptpreises und ihren Familien wünsche ich viel Spaß in der Wilhelma“, gratuliert Dr. Tomppert und dankt allen Teilnehmern für die zugesandten Bilder. „Ich war noch nie in der Wilhelma. Ich mag Tiere sehr gerne und freue mich riesig“, strahlt Maxim. Für die zweiten und dritten Plätze gibt es Bücher und Buntstifte und natürlich erhalten alle Kinder eine Zahnbürste und Zahnpasta.

Hintergrund zum Malwettbewerb

In Baden-Württemberg veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Baden-Württemberg e.V. (LAGZ BW) gemeinsam mit dem Informationszentrum Zahngesundheit Baden-Württemberg (IZZ BW) und der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit eines Stadt- oder Landkreises eine landeszentrale Auftaktveranstaltung. Aufgrund der bestehenden Corona-Verordnung kann diese nicht wie üblich durchgeführt werden. Stattdessen wurde der Malwettbewerb initiiert, um Kinder und Jugendliche spielerisch zur Auseinandersetzung mit dem Thema „gesunde Ernährung“ anzuregen.